Sie befinden sich hier:

Warum spazieren wir weiter montags gegen Atomkraft?

  • Weil wir nach der Bundestagswahl 2013 keinen erneuten Ausstieg aus dem Ausstieg wollen! Darum fordern wir, den Atomausstieg im Grundgesetz zu verankern!
  • Weil wir kein Atomkraftwerk als Kaltreserve wollen!
    Dieser Vorschlag der FDP ist technisch unsinnig und gefährlich.
  • Weil wir keine Förderung von Off-Shore wollen!
    Die Bevorzugung von Windkraft auf dem Meer ist kontraproduktiv, teuer und steht einer dezentralen Energieversorgung im Weg.
  • Weil wir Demokratie auf der Straße brauchen!
    Bei der Entwicklung der Ausstiegsgesetze gab es kein Miteinander von Regierung und Parlament. Umso wichtiger, dass wir BürgerInnen weiterhin bundesweit unsere Meinung laut  auf den Straßen kundtun.
  • Weil es weltweit immer noch kein sicheres Endlager für Atommüll gibt! Trotzdem sollen nach dem Willen der Bundesregierung bis 2022 große Mengen von hochgefährlichem Atommüll hinzukommen!
  • Weil wir nicht wollen, dass Kohlekraft wieder salonfähig wird!
  • Weil nichts gut ist in Fukushima! Am 14.06.11 gab es ein Durchschmelzen von mindestens einem Reaktor. Das ist die endgültige Katastrophe. Betroffen ist der Reaktor mit plutoniumhaltigen Brennelementen. Unaufhaltsam bahnt sich tonnenweise geschmolzenes nukleares Brennmaterial seinen Weg in die (Um)Welt. Es strahlt nicht nur sondern ist auch hochgiftig. Darum fordern wir die Stilllegung der beiden Siedewasserreaktoren (Bautyp Fukushima) Gundremmingen B und C, SOFORT!


Wir wollen die Energiewende voranbringen und streiten für ein Ende der Atomkraft weltweit!

Scheinargumente widerlegen bei ausgestrahlt.de

100 Gute Gründe gegen Atomkraft bei EWS Schönau

Ulrike hält eine Rede

Rede Ulrike am 29.08.2011.

Weitere Informationen finde sie hier...

Ortsschilder zum Herunterladen

Die für den 15.01.2011 erstellten Ortsschilder-Dateien können hier bei greenaction für Homepages und dergleichen heruntergeladen werden.

Zum Plakate ausdrucken schicken wir gerne eine Datei in höherer Auflösung zu.  Kontakt

Mann kann dann DIN A3-Ausdrucke in Farbe oder schwarz-weiß auf gelbes Papier auf Karton kleben und mitführen.

Das sieht ziemlich gut aus, siehe Sonderspaziergang vom 15.01.2011 hier...





Termin vormerken! Nähere Infos folgen...

Atomausstieg ins Grundgesetz

Mitmachen!

mehr Informationen unter www.atomausstieg-selbermachen.de



Strom wechseln

Wechseln Sie jetzt zu Ökostrom! Mit dem BUND-Ökostromrechner können Sie sich die Angebote der vom BUND empfohlenen Ökostromanbieter einholen.

mehr



Seit einem Jahr jeden Montag gegen Atomkraft: Happy Birthday Montagsspaziergang

Hier gehts zur Pressemeldung.

Mahnwachen im ganzen Land

Aus aktuellem Anlass der Katastrophe in Japan werden in über zweihundert deutschen Städten an diesem Montag um 18:00 Uhr Mahnwachen gegen eine weitere Nutzung der Risikotechnologie Kernkraft stattfinden. Machen Sie mit.

Infos und Städteliste: http://www.ausgestrahlt.de/mitmachen/fukushima

Ähnliche Veranstaltungen

Suche

Metanavigation: